Penisvergrößerung

ExtenderPflanzliche MittelPumpen
Penisextender haben für die Anwender viele Vorteile: Sie wurden wissenschaftlich geprüft und können langfristige Ergebnisse erzielen. Sie üben Druck auf das Gewebe und die Bänder aus, was zu einer Vermehrung der Zellen und so zu einer Penisvergrößerung führt.Natürliche Pillen und Kapseln, die einfach und diskret angewendet werden können, verbessern die Durchblutung und können so zu schnellen, sichtbaren Ergebnissen führen. Diese Mittel wirken optimal in Kombination mit Pumpen und Extendern zur Penisvergrößerung..Penispumpen erzeugen ein Vakuum, was wiederum Druck auf das Penisgewebe ausübt. Die Folge: Eine Vermehrung der Zellen und härtere Erektion, da der Blutfluss in dieser Gegend verstärkt wird. Wenn Sie die Pumpen wie empfohlen anwenden, sollten Sie schon nach den ersten Wochen Ergebnisse feststellen können.
✔ Sehr effektiv✔ 100 % natürlich✔ langfristige Ergebnisse
✔ Nachgewiesene Wirksamkeit✔ Diskret anzuwenden✔ Sofortige Verbesserung der Erektion
✔ Langfristige Ergebnisse✔ Schnell und einfach einzunehmen✔ Über 90% Nutzerzufriedenheit

Fragt man Frauen, ob es ihnen auf die Penis-Größe ihres Partners ankommt, schmunzeln die meisten erst einmal: „Ja klar – natürlich nicht – jein.“ Eine ganz klare Antwort wird die Männerwelt hier wohl nie erhalten. Ist aber ja auch nicht schlimm – Wichtig ist, mit welcher Länge und Dicke man sich wohl fühlt, wie man selbstbewusst die eigenen Stärken ausspielen kann. Ganz klar: Die Größe des besten Stückes kann zu einem Großteil das Selbstwertgefühl des Mannes beeinflussen. Das war schon zu Urzeiten so, denn schon damals wurden Männer mit einem größeren Glied von potentiellen Geschlechtspartnern als fruchtbarer angesehen und bevorzugt. Man galt als maskuliner, stärker und erweckte den Eindruck, nach Größe zu streben. Die alten Ägypter statteten selbst ihre Statuen mit prächtigen Geschlechtsteilen aus. Die Pornoindustrie und Erotikfilme taten das Übrige. Heute sind mehr als sechs von zehn Männern mit ihrem besten Stück unzufrieden.

Kein Wunder also, dass es heutzutage so einige verschiedene Methoden zur Penisverlängerung gibt und viele Männer sogar enorme Schmerzen und Nebenwirkungen auf sich nehmen. Alte Völker in Indien oder in Afrika nutzen heute noch Gewichte, die an den Penis gebunden werden und die Penisbänder dehnen sollen. Es wird berichtet, dass damit Penislängen bis 45 Zentimeter möglich sein sollen – gesund ist das dann natürlich nicht mehr und die normale „Nutzung“ des Gliedes ist kaum mehr möglich. Aber zum Glück geht es auch einfacher, schmerzfreier und effektiver.

Kenn dein bestes Stück

Um zu verstehen, wie man den eigenen Penis vergrößern kann, muss man sein bestes Stück in- und auswendig kennen. Das Glied enthält drei Schwellkörper, zwei größere an der Oberseite (Corpora cavernosa) und eine kleinere Kammer an der Unterseite (Corpus spongiosum), durch die Urin und Ejakulat den Körper verlässt.

Erfährt man(n) eine sexuelle Erregung, stößt das Gehirn ein Hormon aus, welches wiederum über verschiedene Prozesse dafür sorgt, dass sich die beiden größeren Schwellkörper mit Blut füllen und der Penis so versteift. Die meisten Arten der Penisvergrößerung arbeiten nun mit der Idee, diese Kammern zu dehnen – ob über kurze oder längere Zeit.

Kenn deine Möglichkeiten

Wie bereits erwähnt – es gibt viele Möglichkeiten, dass beste Stück um ein paar Zentimeter wachsen zu lassen und man muss für sich selbst entscheiden, wie geduldig man sein und welche Ergebnisse man sehen möchte.

Du suchst nach einer Methode, die wenig Zeit in Anspruch nimmt?

Es gibt eine Vielzahl natürlicher Pillen, die zum einen die Durchblutung fördern und zum anderen das Peniswachstum anregen. Das Penisgewebe wird durch die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe besser mit Nährstoffen versorgt und soll so die Vergrößerung erzielen. Netter Nebeneffekt: Viele Penispillen verbessern außerdem die Härte der Erektion, die Durchhaltefähigkeit und die sexuelle Leistung. Die Wirkstoffe, wie zum Beispiel Ginkgo, können allerdings auch mit Hilfe von Cremes und Lotions in das Blut übergehen und dieses stimulieren. Oft sind die Kosten hierbei geringer als bei anderen Behandlungsmethoden.

Achten Sie immer darauf, Originalprodukte zu kaufen und die Liste der Inhaltsstoffe vollständig zu lesen, damit Sie sichergehen können, dass diese keine Allergien bei Ihnen hervorrufen. Vertrauen Sie bestenfalls auf bewährte Produkte,  die bereits vielen Männern geholfen haben und lediglich natürliche Wirkstoffe beinhalten.

Du willst schnelle Ergebnisse?

Penispumpen, wie zum Beispiel die der Bathmate-Reihe, erzeugen ein Vakuum um das Glied und dehnen so die Kammern. Mehr Blut kann in die Schwellkörper eintreten und der Penis wird vergrößert – in Dicke und Länge. Dieser Effekt tritt bereits nach der ersten Anwendung auf, reduziert sich aber wieder nach einigen Stunden. Wendet man die Bathmate-Pumpe regelmäßig an, treten nach ein bis zwei Monaten auch langfristige Ergebnisse ein. Für all diejenigen, die die Dame hier und jetzt beeindrucken möchten, ist dies die optimale Lösung.

Du willst langfristige eine Penisvergrößerung mit geprüften Extendern?

Penisextender nutzen das selbe Prinzip, das die Urvölker mit ihren Gewichten erzielen wollten – Dehnung durch Ausübung von Druck auf das Gewebe und die Bänder. Hierdurch entstehen minimale Risse, die durch neue Zellen wieder aufgefüllt werden. Eine Zellvermehrung bedeutet eine Verdickung und Verlängerung des Penis. Nun klingt die ganze Angelegenheit recht schmerzhaft – Keine Sorge, Jes Extender Penisextender wurden klinisch geprüft und die Intensität kann verstellt werden. Dadurch kann man(n) genau die Stärke einstellen, die angenehm ist.
Diese Methode erzielt nachgewiesenermaßen die langfristigsten Ergebnisse und hat sich als am effektivsten erwiesen. Wichtig ist natürlich, dass man den Penisextender regelmäßig, am besten täglich anwendet. Da dies den Alltag beeinträchtigen kann, haben Hersteller mittlerweile Systeme entwickelt, die sogar diskret unter der Kleidung getragen werden können. Es soll auch kein Problem darstellen, mit einem Jes Extender einzuschlafen.

Du suchst nach Übungen, die du selbst zu Hause durchführen kannst?

Prinzipiell kann der Penis genauso trainiert werden, wie jeder andere Muskel im Körper auch – obwohl er keiner ist. Denken wir zum Beispiel an einen Spagat. Kaum einer bekommt diesen beim ersten Versuch zu Stande. Trainiert man aber und dehnt die Bänder, sind die meisten in der Lage diesen schon nach kurzer Zeit durchzuführen.

Die bekannteste und älteste Übung nennt sich „Jelquing“. Hierbei wird die Hand um den Penisschaft gelegt und dann nach vorn bewegt bis eine Dehnung erzeugt wird. Bereits nach einigen Anwendungen sollten Sie feststellen, dass Sie mehr und mehr stretchen und die Übung verstärken können. Bei täglichem 30-minütigen Training konnten viele Männer bereits nach sechs bis acht Wochen erste Erfolge verzeichnen.

Kombiniert man einige dieser Methoden, zum Beispiel die Einnahme von Penispillen und die Verwendung eines Extenders, sollen die besten Ergebnisse erzielt werden.

Das männliche Glied kann auch operativ vergrößert werden, jedoch ist dies, wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff auch, natürlich mit Schmerzen und unter Umständen auch Nebenwirkungen verbunden. Die Haltebänder, die den Penis am Beckenboden befestigen, werden durchtrennt oder langgezogen. Dazu muss ein Schnitt in der Schamhaargegend durchgeführt und die Bänder eventuell mit Fremdmaterial, wie Silikon, aufgefüllt werden. In den meisten Fällen wird hierdurch eine Verlängerung um zwei Zentimeter erreicht. War es das wert?

Selbst eine Verdickung kann operativ erzielt werden. Hierzu wird Fett aus dem Oberschenkel oder aus der Bauchgegend entnommen und in die Peniswand eingespritzt. Unglücklich für viele der Patienten: Oft sammelt sich das Fett in der Nähe der Beckengegend an und lässt den Penis unförmig aussehen. Auch die Funktion wird eingeschränkt und so wird genau das Gegenteil von dem erzielt, was derjenige sich wünschte, der sich unters Messer gelegt und dafür Tausende Euro ausgegeben hat.

Übrigens: Nach einem chirurgischen Eingriff kommen in den meisten Fällen ebenfalls Penis-Extender zum Einsatz. Dadurch sollen die Ergebnisse nachhaltig verbessert werden. Ob die Extender da nicht bereits alleine ausreichen?

Fazit: Es gibt Möglichkeiten und Wege das beste Stück zu vergrößern und zu verdicken. Dazu muss man keine Schmerzen ertragen – weder am Körper, noch am Portemonnaie.

Open

 xtra size tabletki

Close